iTEC-S 200: Druckbehälter mit 2 Liter Volumen

iTEC-S 200 Druckbehälter
395,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Werktage**

Schwimmerschalter:

Elektromechanischer Füllstandsensor für den iTEC-S-Druckbehälter (Gibt ein elektr. Signal bei Unterschreiten einer definierten Mindestfüllmenge des Sprühöls aus).

  • GFC1004-N
  • Druckbehälter für iTEC-S-Sprühsysteme mit 2 Liter Füllvolumen.
  • Gewicht: 4,7 kg
iTEC-S 200 - Druckbehälter für iTEC-S-Sprühsysteme mit 2 Liter... mehr
Produktinformationen "iTEC-S 200: Druckbehälter mit 2 Liter Volumen"

iTEC-S 200 - Druckbehälter für iTEC-S-Sprühsysteme mit 2 Liter Füllvolumen.

Druckbehälter aus eloxiertem Aluminium mit 2 Liter Füllvolumen für das iTEC-S-Sprühsystem. Sehr stabil, kompakt und einfach zu befüllen. Mit Füllstandsanzeige und Schnellkupplung für den Anschluss eines Düsenschlauchpaketes.

Produktbeschreibung:

  • Druckbehälter mit 2 Liter max. Füllmenge.
  • Höchstdruck 7 bar, Druckminderer mit Manomter 0 -10 bar.
  • Handschiebeventil.
  • Optische Füllstandskontrolle.
  • Schnellkupplungen zum Anschluss an das Druckluftnetz und für den Anschluss einer iTEC-Steuerung bzw. eines Düsenschlauchpaketes.
  • Standfuß mit Bohrungen zur Aufnahme des Druckbehälters.
  • Betriebsanleitung

Bitte wählen Sie die von Ihnen gewünschte Sonderausstattung:

- Schwimmerschalter elektrisch zum Schutz vor Trockenlaufen des Druckbehälters. Bei unterschreiten eines Mindestlniveaus des Sprühöls wird ein elektrisches Signal ausgegeben, das verschiedentlich genutzt werden kann (Maschine aus, Licht- oder Tonsignal an).

Details zu der iTEC-Produktfamilie finden Sie hier: Weitere Informationen.

Weiterführende Links zu "iTEC-S 200: Druckbehälter mit 2 Liter Volumen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "iTEC-S 200: Druckbehälter mit 2 Liter Volumen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut